Mit Menschen wachsen.

In Linz-Wegscheid wird in Oberösterreich erstmals ein inklusiver Stadtteil errichtet. In einem großen Wohnprojekt mit 200 Wohnungen werden Menschen mit und ohne Beeinträchtigung miteinander leben. Die Lebenshilfe OÖ begleitet davon 15 vollbetreute Wohnplätze für Menschen mit Beeinträchtigung sowie einen Kurzzeitwohnplatz, sechs teilbetreute Wohnplätze und zwei „Trainingswohnungen“.

Dafür werden ab dem Frühjahr 2023 Fach­sozial­betreuer*innen, Dipl. Gesundheits- und Krankenpflegepersonal sowie Quer­einsteiger*innen gesucht.

En multiprofessionelles Team aus gut 20 Personen – Fach­sozial­betreuer*innen Behindertenarbeit bzw. -begleitung, Pflegefachassistent*innen, Altenfachbetreuer*innen, diplomiertem Kranken- und Pflegepersonal sowie Reinigung, Wäsche und Sekretariat - werden die Bewohner*innen begleiten und unterstützen. Herzlich willkommen sind auch Quer­einsteiger*innen!

Für die Mitarbeiter*innen gibt es im neuen Wohnhaus viele Mitgestaltungsmöglichkeiten: "Wir freuen uns auf ein neues Team, das sich bildet und zusammenfindet und in dem jede*r seine*ihre Fähigkeiten für das Wohl des gesamten Hauses einsetzt", lädt Regionalleiter Christian Mayrhofer herzlich dazu ein, sich dafür zu bewerben. 

Das Wohnhaus Linz-Wegscheid im Überblick

Der neue Linzer Stadtteil Wegscheid liegt zentral, aber ruhig und bietet eine super Infrastruktur mit Anbindung ans öffentliche Verkehrsnetz und großen Supermarkt. Das einzigartige Projekt eröffnet tolle neue Chancen in punkto Sozialraumorientierung und Teilhabe und damit auch viele Mitgestaltungsmöglichkeiten für die Mitarbeiter*innen.

15 vollbetreute Wohnplätze + 1 Kurzzeitwohnplatz

6 teilbetreute Wohnplätze

2 Traningswohnungen

multiprofessionelles Team: Fach­sozial­betreuer*innen Behindertenarbeit bzw. -begleitung, Pflegefachassistent*innen, Altenfachbetreuer*innen, diplomiertem Kranken- und Pflegepersonal, Reinigung, Wäsche und Sekretariat

Quer­einsteiger*innen willkommen!