Fach­sozial­betreuer*in im Springerdienst, Wohnverbund Vöcklabruck

Bezirk
Vöcklabruck 
Tätigkeit
Begleitung & Betreuung 
Beschäftigung
25 Stunden pro Woche  
Verfügbarkeit
ab sofort

Stellenangebot

Erstellt am: 05.05.2022

Wir suchen für unser Wohnhaus in Vöcklabruck ab sofort eine*n

Fach­sozial­betreuer*in als Springer*in
für 25 Stunden pro Woche

Wir fördern die Selbstbestimmung von Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung und begleiten diese in ihrem Wohnalltag.

Der Wohnverbund Vöcklabruck 1 setzt sich aus dem Wohnhaus Volkssiedlung (6 Bewohner*innen) sowie einer teilbetreuten Wohngruppe in der Volkssiedlung (4 Bewohner*innen), einem vollbetreuten Wohnhaus in der Rennerstraße (9 Bewohner*innen) und einer teilbetreuten Wohngruppe in der Tegetthoffstraße ( 6 Bewohner) zusammen. Insgesamt werden im Wohnverbund 25 Bewohner*innen begleitet, im Wohnhaus in der Volkssiedlung wird außerdem ein Kurzzeitwohnplatz angeboten. 

Wir bieten dir

  • die Möglichkeit gemeinsam für und mit Menschen mit Beeinträchtigung etwas bewegen und bewirken zu können.
  • Handlungsspielraum durch eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit einem hohen Maß an Gestaltungsmöglichkeiten.
  • partnerschaftliche, verlässliche und achtsame Beziehungen auf Augenhöhe.
  • ein konstruktives, kommunikatives und wertschätzendes Miteinander.
  • freiwillige Sozialleistungen wie z.B. Verpflegungs- und Kinderzuschuss, erhöhter Urlaubsanspruch.
  • einen krisenfesten Arbeitsplatz mit sicheren und gesunden Arbeitsbedingungen.
  • ein attraktives Weiter­bildungs­programm.
  • das Recht auf Dienstfreistellung für 3 Fortbildungstage.

Dein Monatsgehalt (14 Mal) für ausgebildete Mitarbeiter*innen beträgt laut SWÖ-Kollektivvertrag, Verwendungsgruppe 6, für 37 Stunden pro Woche je nach Berufserfahrung und Qualifikation  € 2.278,30 – € 2.617,60 brutto. Dazu kommt die SEG-Zulage laut Qualifikation.

Rückfragen zum Jobangebot richte bitte an unsere Einrichtungsleitung Nicole Bohn: +43 7672 26366.

Deine Aufgaben sind

  • die Vertretung von Teammitgliedern, vor allem auch zu Haupturlaubszeiten (Wochen­stunden im Halbjahresschnitt, tatsächlicher Einsatz nach Bedarf bis zu einem Stundenausmaß lt. SWÖ-Kollektivvertrag).
  • personzentrierte Begleitung von Menschen mit Beeinträchtigung.
  • die Unterstützung zur Selbstermächtigung und Selbstbestimmung auch in Pflegetätigkeiten.
  • Nachtbereitschaften übernehmen zu wollen/können.
  • organisatorische Tätigkeiten.

Deine Kompetenzen sind

  • die Bereitschaft zur Flexibilität (19 Wochen­stunden im Jahresschnitt, tatsächlicher Einsatz nach Bedarf bis zu einem Stundenausmaß lt. SWÖ-Kollektivvertrag).
  • eine abgeschlossene Ausbildung Fach­sozial­betreuer*in (AA, BA), Fach­sozial­betreuer*in BB oder andere Sozialberufe mit UBV oder der Bereitschaft dieses Modul nachzuholen.
  • zeitliche Flexibilität (bei spontanem Einspringen gibt es eine finanzielle Abgeltung).
  • eine körperliche und psychische Belastbarkeit.
  • Nachtbereitschaften übernehmen zu können.
  • Kontaktfreudigkeit und gute Kommunikationsfähigkeiten.

Wir bevorzugen Personen mit vollständigem Covid-19-Impfschutz.

Jetzt bewerben Zur Merkliste hinzufügen Druckversion

Weitere Stellenangebote